Kennzeichen nach dem Ortskürzel reservieren

WunschkennzeichenReservierung und prüfüng durchführen

Prüfen und reservieren Sie Ihr Wunschkennzeichen je nach Ortskürzel.
Sie können Ihr Ortskürzel und Ihren individuellen Wunsch aus der Kombination Buchtaben und Zahlen eingeben.

Es können auch ?? ??? als Platzhalter genutzt werden.

Die Verfügbarkeit für ein Wunschkennzeichen oder Nummernschilder prüfen und reservieren.

Was ist möglich und was ist nicht möglich beim reservieren mit von den Wunschkennzeichen.

  1. Buchstaben und Zahlen: Wunschkennzeichen in der Regel aus Buchstaben von Buchstaben und Zahlen.
    Die genaue Anzahl der Zeichen kann je nach Land und Region unterschiedlich sein.

  2. Beschränkungen bei der Kombination:
    In vielen Fällen gibt es bestimmte Einschränkungen bei den verfügbaren von Buchstaben- und Zahlenkombinationen. Zum Beispiel können obszöne oder beleidigende Wörter oder Kombinationen in der Regel nicht verwendet werden. Einige Kennzeichen sind verboten – zum Beispiel solche, die mit Abkürzungen der Nationalsozialisten zusammenhängen wie SS, KZ, SA oder HJ. Kürzel, die für Terrororganisationen wie IS stehen, kommen ebenfalls nicht in Frage.

  3. Sonderzeichen:
    Die Verwendung von Sonderzeichen wie Bindestrichen , Punkten oder Umlauten wie Ä,Ü,Ö in einem Wunschkennzeichen sind nicht erlaubt.

  4. Individuelle Bedeutung:
    Die Auswahl der Buchstaben und Zahlen für ein Wunschkennzeichen kann individuell sein und persönliche Bedeutungen oder Bezüge haben. Zum Beispiel können Initialen, Geburtsdaten, Glückszahlen oder andere persönliche Referenzen in das Kennzeichen integriert werden.

Die Verfügbarkeit für ein Wunschkennzeichen oder Nummernschilder prüfen und reservieren.

Die Kfz-Zulassungsstellen zu jedem Bundesland

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen